Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

  0291/2990-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

Sie befinden sich hier:   // 2: Wir leben hier // 2.4: Tagesablauf
.

Tagesablauf

 

Der Tagesablauf ist unterschiedlich strukturiert. Die individuellen Bewohnerbedürfnisse müssen besonders dann abgestimmt werden, wenn ein Unterstützungsbedarf besteht. Der Hilfebedarf bei den unterschiedlichen Alltagsverrichtungen ist von Bewohner zu Bewohner ja unterschiedlich. Da sind Lebens- und Alltagswünsche, Hotel-, Pflege- und Betreuungs­leistungen aufeinander abzustimmen. Uns ist es deshalb wichtig, die einzelnen Wünsche von Bewohnern selbst oder auch ergänzend von Angehörigen zu erfahren.

Nach dem Aufstehen und der morgendlichen Grundpflege erwartet den Bewohner ein Frühstück zwischen 7.30 h und 9.30 h. Außerhalb der Essenszeiten stehen Zwischenmahlzeiten und Heiß- und Kaltgetränke jederzeit zur Verfügung. Denn auch das Essensgefühl ist individuell. Ab 08.30 h bietet der Gruppenübergreifende Dienst zu durchgesagten Zeiten bestimmte Aktivitäten an. Dieses richtet sich nach einem Wochenprogramm. Basteln, Handarbeiten, Handwerken und Malen gehören ebenso dazu wie das Vorlesen der Zeitung, bestimmte Gymnastikangebote oder Entspannungsverfahren. Einige Bewohner starten eine Stadt- und Einkaufsfahrt, andere nutzen den hauseigenen Kiosk. Einige Bewohner freuen sich auf die Gottesdienste. Musik spielt in unterschiedlichen Formen eine große Rolle, sei es im hauseigenen Chor oder in der Rhythmusgruppe, bei Konzerten im Speisesaal oder aushäusigen Kulturangeboten. Diese Angebote finden auch nach dem Mittagessen (11.30 bis 13 Uhr) und dem Kaffeetrinken (14 h bis 14.30 h) statt. Vieles ist ohne die handfeste Unterstützung von ehrenamtlich Engagierten nicht zu leisten. Wir sind dankbar für die vielfältige bürgerschaftliche Hilfe. Das Abendessen wird ab 17.30 serviert. Viele Bewohner nutzen den Plausch bei den Mahlzeiten als eine der Kontaktmöglichkeiten. Andere nutzen das Haustelefon für Verabredungen. Wieder andere überlassen es dem Zufall, sich im Haus oder im Park zu begegnen. Das Personal hat hier eine Lotsenfunktion, um Begegnungen zu ermöglichen.

Immer wieder steht das Personal den Bewohnern hilfreich zur Seite, sei es bei der Körperpflege oder behandlungspflegerischen Maßnahmen und all den anderen Verrichtungen. Auf Wunsch auch, wenn der Arzt des jeweiligen Bewohners zum Hausbesuch kommt. Gleiches gilt auch bei der Physiotherapie, der Logotherapie, bei der auswärtigen Fußpflege, der Psychotherapie, dem Friseur, den Taxidiensten und auswärtigen Behandlungen. Viele Bewohner benötigen das Personal quasi als Terminkoordinatoren. Einige erleben ihren Tag bis zur Nacht als gut ausgefüllt, andere sind zusätzlich froh über jedes weitere Angebot. 

Deshalb stellen wir uns auf jeden Bewohner und mit ihm individuell neu ein. Erfahrungsgemäß entsteht auf diese Weise eine geschenkte Nähe. Für beide Seiten gibt es auch Situationen zu meistern, die nicht einfach sind. Viele Angehörige, die gepflegt haben, verstehen dies sehr gut. Da sich bei uns die Arbeit über 24 Stunden auf mehrere Schultern verteilt, wächst immer wieder neuer Elan, sich für die Lebenswünsche von Bewohnern zu engagieren. Gemeinsam mit Bewohnern und Angehörigen ist vieles möglich, um das Leben als wertvoll zu erfahren.

 

Aktuelles

Auge
Informationen zum Seniorenzentrum

In unserer Rubrik "Aktuelles" finden Sie alle wichtigen Termine und Nachrichten rund um unser Seniorenzentrum.

Mehr Informationen

Über die Pflege

Unterstützen
Unsere Pflegedienstleistungen

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen über den Umfang unseres Pflegeangebots.

Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler